Tandem

Tandem-Melkstand

In DeLavals Tandem-Melkstand werden die Kühe in Einzelboxen von der Seite gemolken. Der Melker hat die Kuh zur besseren Beobachtung in voller Länge vor sich. Die Kühe sehen den Melker ebenfalls und gewöhnen sich schnell an seine Anwesenheit. Durch den Sichtkontakt zum Melker läuft das Melken ruhig ab und die Kühe erschrecken nicht bei Berührung. Die Kühe können individuell behandelt werden. Dieser direkte Kontakt zur Kuh erleichtert das frühzeitige Erkennen von Euterproblemen oder anderen Unregelmässigkeiten und die Kontrolle des Zustandes jeder einzelnen Kuh.

Effizientes Melken

Über das optionale ALPRO™-Herdenmanagement können Informationen mit dem Melkplatzcontroller MPC über den automatisierten Kuhverkehr ausgetauscht werden, um stets über den Gesundheitszustand der Kühe auf dem Laufenden zu sein. Nachdem die Kuh gemolken wurde, wird sie vom System automatisch freigegeben und eine andere Kuh nimmt ihren Platz im Melkstand ein, sodass Sie sich auf den Melkvorgang konzentrieren können.

Eine effiziente Nutzung Ihrer Arbeitskraft hat einen kürzere Melkzeit zur Folge. Kürzere Melkzeiten bedeuten auch, dass die Kühe mehr Zeit zum Fressen, Trinken und Ausruhen haben.

 

Die Komplettlösung

  • Ein komplettes, vollständig integriertes System mit hohem Durchsatz für eine sichere und rentable Produktion
  • Verschiedene Automatisierungsstufen – für den gesamten Vorgang oder bestimmte Arbeitsschritte
  • Eine Vielzahl von Optionen zur individuellen Anpassung Ihres neuen Melkstands
  • Ein komplettes Serviceprogramm, um Sie zu unterstützen, wenn das Unerwartete eintritt

 

Ergonomisches Melken

Dank des DeLaval Tandem-Melkstands gelangen Sie bequem an das Euter der Kuh. Er verfügt über eine Fertigkante mit abgerundeter Frontplatte, wodurch der Bedarf an Betonarbeiten minimiert wird. Außerdem wird der Abstand zwischen Euter und Melker verkürzt. Dies bedeutet, dass der Melker die Kuh während des Melkens gut sehen und leicht erreichen kann. Außerdem kann sich die Kuh beim Ansetzen des Melkzeugs oder bei einer Euteruntersuchung nicht zur Seite drehen. Diese ergonomische Position verringert die körperliche Belastung durch das Melken beträchtlich.

 

Wählen Sie Ihren Automatisierungsgrad

Beim optionalen Melkstandfütterungssystem können Sie sogar sehen, ob die Kuh ihr Kraftfutter frisst, oder ob sie am Ende des Melkvorgangs etwas übriggelassen hat. Kühe, die besonderer Aufmerksamkeit oder Behandlung bedürfen, können leicht von der Herde separiert werden, da sie den Melkstand einzeln verlassen. Beim traditionellen Tandem-Melkstand werden die Tore mithilfe von einfachen Schaltern manuell bedient. Dies ist ideal für kleine Melkstände mit wenigen Kühen. Ausgehend von diesem manuell gesteuerten Basismodell eines Tandem-Melkstands können verschiedene Melkstandfunktionen automatisiert werden, um die Anforderungen größerer Herden zu erfüllen. Für den maximalen Komfort von Kuh und Bediener – wenn es das Ziel ist, eine größere Anzahl von Kühen zu melken, aber trotzdem die individuelle Zuwendung und den Bedienerkomfort beizubehalten, die das Tandem-System bieten – empfehlen wir ALPRO™.

 

Reibungsloser Kuhverkehr

Der mit ALPRO™ automatisierte Kuhverkehr kann an verschiedene Kuhverkehrmuster und Melkroutinen angepasst werden. Dies erweitert die Auswahl an Gebäudegrundrissen und macht die Nutzung eines vorhandenen Stallgebäudes viel praktikabler. Die elektronischen Teile des Systems können unvollkommene, unregelmässige Verkehrsmuster ausgleichen. Es können Parameter eingestellt werden, um den Durchsatz zu beschleunigen, ohne dass Sie Ihre Kühe oder sich selbst Stress aussetzen müssten. Das System verfügt über einfache elektronische Fotozellen, die den Weg der Kuh durch den Tandem-Stand verfolgen und diese Informationen an den ALPRO™-Controller senden.

 

Serienmässige Ausstattung

  • Robuste Konstruktion aus feuerverzinktem Stahl
  • Verschraubte Grubenkante
  • Robustes Haupttor
  • Vakuumzylinder zur Torsteuerung
  • Sichere Stufen mit rutschfester Oberfläche
  • Kuhverkehr mit verschiedenen Automatisierungsstufen steuerbar

Optionen

  • Steuerung des Kuhverkehrs – manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch
  • Freitragende Grubenkante
  • Betätigungsstange für Austrieb
  • Melkstandfütterung
  • ALPRO™ Herdenmanagementsystem
  • Edelstahlkabinett für ALPRO™-Anschluss
  • Höhenverstellbarer Boden von DeLaval (ComFloor)

Technische Daten

  • Melkstandgrössen: einseitig, doppelseitig (links oder rechts)
  • 1x2 2x2 2x2+1
  • 1x3 2x3 2x3+1
  • 1x4 2x4 2x4+1
  • 1x5 2x5 2x5+1
  • 1x6 2x6 2x6+1
  • Standabschnitt: 2'500 mm
  • Grubenbreite am Boden: 2'300 mm
  • Oben: 2'000 mm
  • Grubentiefe: 850 mm
  • Länge: (Anzahl der Plätze x 2'500 mm) + 2'120 mm

At DeLaval we use cookies to make your website experience better. You can change your web browser settings if you do not allow cookies or do not want cookies to be saved. Read more about how DeLaval handles cookies. I have read and accepted the information on how DeLaval handles cookies.