Kuhkomfort und Gruppenverhalten

Foto von Kühen die getreiben werden

Das Verhalten von Milchviehherden umfasst ein grosses Gebiet an Fachwissen. Aus der Perspektive des Kuhkomforts ist es jedoch möglich, bestimmte Kuh- und Herdenverhalten zu bewerten und Bereiche im Stall zu identifizieren, die verbesserungswürdig sind.

Wussten Sie, dass beim Weidegang oftmals die Kühe ihr Verhalten synchronisieren, so dass einige Kühe zur selben Zeit in der Gruppe fressen und ruhen. Dieses Verhalten ist im Stall ähnlich, wenn eine Kuh frisst und andere Kühe ihr folgen.
Aus Sicht des Kuhkomforts ist es möglich bestimmtes Kuhverhalten zu erkennen und Stallbereiche zu identifizieren die verbesserungswürdig sind.

Beispielweise hilft eine schwingende Kuhbürste, die an der richtigen Stelle im Stall angebracht ist, den Kuhverkehr im Stall zu lenken. Auch können Kämpfe zwischen den Tieren im Tränke- oder Futterbereich verringert werden.

Dies sind jedoch nur einige der positiven Auswirkungen einer schwingenden Kuhbürste. Ausserdem verringert sich die Arbeit, da die Kühe nicht mehr von Hand gepflegt werden müssen. Desweiteren verringern sich die Verletzungen, da sich die Tiere nicht länger an spitzen Gegenständen im Stall scheuern.

Lesen Sie mehr was Ihre Kühe sagen in Tiersignale.

Lesen Sie mehr über Kühe und ihr Sozialverhalten unter www.milkproduction.com.

Kuhkomfort...

Cow Comfort has a direct influence on how long your cows are healthy and productive.

...hat einen direkten Einfluss darauf, wie lange die Kühe leistungsfähig und gesund im Betrieb bleiben.

Schwingende Kuhbürste

At DeLaval we use cookies to make your website experience better. You can change your web browser settings if you do not allow cookies or do not want cookies to be saved. Read more about how DeLaval handles cookies. I have read and accepted the information on how DeLaval handles cookies.