Kuhkomfort im Liegebereich im Stall

Kuhkomfort im Liegebereich im Stall

Wenn Ihre Kühe ausreichend Platz zum Ruhen sowie einen bequemen und hygienischen Liegeplatz haben, werden sie positiver aufeinander und auf die Umwelt im Stall reagieren.

Der Kuhkomfort im Liegebereich hängt im Wesentlichen von zwei Aspekten ab: Weichheit der Liegefläche und das Platzangebot für das Hinlegen und Aufstehen.

Die Aufstallung muss ausreichend Platz für die Kühe zum Hinlegen, zum Aufstehen und Ruhen geben, ohne eine Behinderung, Verletzungen oder Angst.

Eine wichtige Rolle spielt ebenfalls das Material in der Liegebucht. Kuh-Matratzen sind eine hygienische und  arbeitseffiziente (sie können leicht abgespritzt werden) Lösung. Die Kuh hat dabei das Gefühl auf der Weide zu sein, während ihre Gelenke vor Verletzungen geschützt werden.

Milchkühe bevorzugen es im Liegen wiederzukauen. Wenn Tiere gesehen werden, die mit ihrem hinteren Teil ausserhalb der Box stehen oder liegen, ist dies ein Anzeichen für eine unkomfortable Liegebox.

Zum Hinlegen und Aufstehen ist es wichtig genügen Platz für den Kuhkopf zu haben. Eine zu kurze Liegebox mit einer Wand an der Kopfseite ist eine häufige Ursache für nicht funktionierende freie Liegeboxen. Eine ausgewachsene Kuh benötigt mindestens 0,8 m zusätzlichen Platz vor ihrem Kopf um, aufzustehen .

Lesen Sie mehr über Kuhkomfort in Liegebereichen unter www.milkproduction.com

Kuhkomfort...

Kukomforten har direkte innvirkning på hvor lenge kyrne dine er sunne og produktive.

...hat einen direkten Einfluss darauf, wie lange die Kühe leistungsfähig und gesund im Betrieb bleiben.

Produkte aus dem Liegebereich für Kuhkomfort

At DeLaval we use cookies to make your website experience better. You can change your web browser settings if you do not allow cookies or do not want cookies to be saved. Read more about how DeLaval handles cookies. I have read and accepted the information on how DeLaval handles cookies.