Geschichte von DeLaval

DeLaval wurde von Gustaf de Laval gegründet, der 1845 als Nachkomme französischer Einwanderer aus dem 17. Jahrhundert in der schwedischen Provinz Dalecarlia (Dalarna) zur Welt kam. Bereits als Kind fiel auf, wie ungewöhnlich klug und innovativ er war. Als Student beendete er äusserst erfolgreich sein Ingenieurstudium und promovierte.

Gustaf de Laval: ein Leben, das etwas bewegt hat

1878 liess er den Zentrifugalseparator sowie zahlreiche weitere Erfindungen patentieren, darunter die Melkmaschine und die Dampfturbine. Sein hervorragender Ruf als erfolgreicher Erfinder und Industrieller ermöglichte es de Laval, auf andere Erfinder seiner Zeit Einfluss zu nehmen.

DeLaval

DeLaval`s Vermächtnis

Im Laufe seines Lebens erhielt Gustaf de Laval 92 schwedische Patente und gründete 37 Unternehmen. Er war nicht nur ein hervorragender Erfinder, sondern auch davon überzeugt, dass der Forschung keine Grenzen gesetzt waren. Seine Erfindungen haben überlebt und rund um den Globus Millionen von Arbeitsplätzen geschaffen.

DeLaval setzt diese Tradition fort und arbeitet nach wie vor im Namen der Landwirtschaft – mit dem Bestreben, etwas zu verändern, neue Wege und Lösungen zu finden und den Fortschritt in der Milchproduktion voranzutreiben. Unser Ziel ist es, die Milchqualität und Lebensmittelproduktion zu sichern und den Tierkomfort sowie die Bedingungen für Tier und Melker zu verbessern.

Gustaf de Laval

Gustaf de Laval   

At DeLaval we use cookies to make your website experience better. You can change your web browser settings if you do not allow cookies or do not want cookies to be saved. Read more about how DeLaval handles cookies. I have read and accepted the information on how DeLaval handles cookies.